Sehanalysen

Eine unzureichend oder nicht vollständig korrigierte Fehlsichtigkeit der Augen kann viele Sehprobleme und Beschwerden auslösen.

3D Sehtest
3D Sehtest

Die Basis für optimales und entspanntes Sehen

Zum Beispiel brennende Augen, häufiges Blinzeln, Kopfschmerzen, verschwimmende Buchstaben, Schwindel oder Übelkeit, eine auffällige oder veränderte Kopfhaltung. Auch das Zusammenspiel der Augen ist von Wichtigkeit. Wenn diese nicht korrekt aufeinander abgestimmt sind, dann kommt es zu oben genannten Symptomen.

Mit dem 3D Sehtest gehen wir als Optiker den Dingen auf den Grund und können feststellen, ob Ihre Brille immer noch ein optimaler und sicherer Wegbegleiter für Sie ist.

Wie gehen wir vor?

Zunächst einmal erfolgt die sogenannte Anamnese (die systematische Befragung).

Wir fragen nach Anzeichen für visuelle Anstrengung, Kopfschmerzen, subjektiv wahrgenommenen Sehveränderungen, der Vorgeschichte in Bezug auf Erkrankungen der Augen und aktuellen Behandlungen (wie zuletzt getragenen Werten der Brille und dem Hauptproblem des Patienten).

Danach folgen mikroskopische Untersuchungen des vorderen Augenabschnittes, um
- signifikante Normabweichungen aufzudecken und
- das Problembewusstsein beim Patienten und damit die Früherkennung durch die augenärztliche Versorgung zu fördern.

Anschließend folgen weitere Tests innerhalb der Sehschärfenanalyse. Wir prüfen die Beweglichkeit und Dynamik der Augenmuskulatur, die Motorik des Augenpaars, das Farbsehen, die Punktsehschärfe, das Kontrastsehen sowie das Sehen im Nahbereich und in der Ferne. Diese Tests geben uns Aufschluss über die bestmögliche Wahl der Korrektur – ob mit Brille oder Kontaktlinse oder beidem zusammen.

 

Da unsere 3D Sehteste und die Sehschärfenanalyse sehr umfassend und zeitaufwendig sind(ca. 45 bis 60 Minuten), sollten Sie vorab einen Termin mit uns vereinbaren.

 

Diese umfassende Analyse hilft uns als Optikern, den gesamten Sehvorgang präzise zu bewerten und somit die richtige Brillenauswahl mit Anpassung der ausgewählten optischen Brillengläser zu treffen. Alle Daten werden per Videoanalyse eingemessen und für die Fertigung der Brille eingesetzt. Die Messung beinhaltet Kopfhaltung, Kopfdrehung, Sitz der Brille zum Auge, Winkel der zu fertigenden Brillengläser im Gestell, Winkel beim Lesen und Blick in die Ferne (seitlich wie frontal).

Zur
Brillen-
anprobe